Presse

Hier finden Sie Presseberichte und Blogbeiträge anderer Seiten zu uns

Image

Wie sich mit einer Goldimplantation chronische Gelenkschmerzen behandeln lassen

Gelenkerkrankungen können verschiedene Ursachen haben. Betroffene leiden oft unter Beeinträchtigungen in der Mobilität sowie unter belastenden Einschränkungen in ihrer Selbstständigkeit. Schmerztabletten bringen meist nur kurzzeitige Linderung und haben Nebenwirkungen. Eine spezielle Therapiemöglichkeit mit einer Goldimplantation gilt als risikoarm.

Image

Schmerzbehandlung von Arthrose mit Goldimplantation

Chronische Gelenk- und Rückenschmerzen machen vielen Arthrose-Patienten das Leben schwer. Ein neues, gut verträgliches Verfahren ist die Goldimplantation. Sie ist eine Alternative zur Operation, die sich auch für ältere Menschen, jene mit starkem Übergewicht oder Patienten mit schwerwiegenden Grunderkrankungen eignet. Wie läuft die Schmerzbehandlung von Arthrose mit Goldimplantation ab?

Image

Goldimplantate bei chronischem Schmerz: eine Alternative zur OP?

Umfragen zeigen, dass mehr als die Hälfte der Frauen und Männer unter Gelenkschmerzen an verschiedenen Stellen des Körpers leidet, also an Schmerzen der Knie, der Schultern, der Hüfte und der Handgelenke, aber auch im Bereich der Ellenbogen, des Kiefers und der Finger. Rückenschmerzen sind noch weiter verbreitet. Wer nicht länger damit leben will, kann verschiedene Lösungswege wählen. Einer davon sind Goldimplantate, die minimalinvasiv eingesetzt werden.

Image

Goldimplantate – die sanfte Hilfe bei chronischen Rückenschmerzen

Wenn konservative Therapien versagen, fühlen sich viele Schmerzpatienten am Limit. Besonders chronische Rückenschmerzen bedeuten eine immense Einschränkung im Alltag und wirken sich zudem stark auf die Psyche aus. Eine schonende Alternative zu Schmerztherapie, Spritze und Gelenkersatz bietet die äußerst erfolgversprechende Goldtherapie. Hierbei werden kleine Goldstifte in den Rücken implantiert, ohne weitere Maßnahmen nach sich zu ziehen.

Image

Neue Goldtherapie gibt Hoffnung bei Arthroseschmerzen

Arthroseschmerzen sind für die Betroffenen eine große Belastung. Denn die Schmerzen stellen eine starke Einschränkung im Alltag dar, gleichzeitig gibt es aber nur wenig Hoffnung auf Linderung. Bislang fehlt es nämlich an wirksamen Therapiemöglichkeiten. Die Goldtherapie schenkt nun neue Hoffnung.